Gesetzlich Versicherte

 

Wer trägt die Kosten der Therapie?

Die Krankenkasse des Antragstellers.

 

Ich vefüge über eine kassenärztliche Zulassung  und  es reicht die "Chipkarte" der Krankenkasse bei mir einlesen zu lassen. 

Finanzierung

Privatversicherte

Bei privat Versicherten (auch Versicherte mit Beihilfeansprüchen) werden die Therapiekosten in der Regel in voller Höhe übernommen. Ich empfehle, dies vor Beginn der Psychotherapie mit der privaten Krankenkasse/Beihilfe zu klären.

Selbstzahler

 

Manche Eltern/Patienten möchten die Kosten für eine Psychotherapie aus verschiedenen Gründen selbst tragen. Selbstverständlich ist dies auch möglich.


Ich orientiere mich bei der Vergütung an der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).